Kenya 2013 – Videotagebuch – Teil 6

In „St. Joseph House of Hope“ könnten einige unserer Schüler von Bambino Academy aus- und weitergebildet werden. Betreiberin Carol bietet unter anderem Computerkurse an. Auch Näherinnen und Kfz-Mechaniker bildet sie aus.

Im sechsten Teil zeigt sie uns die Einrichtung und erklärt, warum sie überwiegend Mädchen aufnimmt.

Wir möchte in Kooperation mit „St. Joseph House of Hope“, Kinder aus unseren Projekten hier weiterbilden. Dafür müsste u.a. regelmäßig das Geld für ein lokales Sammel-Taxi (Matato) bezahlt werden.

Im siebten Teil besuchen wir Annedore Biberstein, eine engagierte Schweizerin, die kurz vor Voi eine Schule aufgebaut hat. Wir haben sie dabei unterstützt und wollen sehen, was aus „New White House Academy“ geworden ist (coming soon).

2 Gedanken zu „Kenya 2013 – Videotagebuch – Teil 6

  1. Pingback: Ausbildungsprogramm startet | Watoto wa Kenya e.V.

  2. Pingback: Ausbildungsprojekt startet im Herbst | Watoto wa Kenya e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s