Garküche in Bombolulu

Mit unserem „Feeding Program“ ernähren wir inzwischen etwas mehr als 60 AIDS Waisen. Sie brauchen einmal am Tag eine Eiweiß- und Proteinreiche Mahlzeit, auch um entsprechende Medikamente besser zu vertragen. Anfangs haben unsere Köchinnen das Essen zu Hause vorbereitet und es dann in Ziwa la N´Gombe verteilt.

DSC_6513.jpg

2018 konnten wir ihnen am Rande des Schulhofes – dank Eurer Spenden – eine kleine Garküche bauen. Hier bereiten sie nun täglich die Mahlzeiten zu, welche von den Schülern gleich vor Ort gegessen werden. Das spart Zeit und Umstände.

DSC_6514.jpg

Um das Ernährungsprogramm regelmäßig zu gewährleisten und fortzuführen, brauchen wir auch weiterhin Eure Unterstützung.

Fotos: © Gerd Nicklich

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s