Bambino Academy 2016

Unsere diesjährige Reise hat wieder gezeigt, wie wichtig Ihre Unterstützung ist. Neben unserer neuen „Baustelle“, wo wir spontan helfen konnten, haben wir auch bei unserem Schulprojekt „Bambino Academy“ in Mtwapa dank Ihnen große Fortschritte gemacht.

Inzwischen können wir die Schule ihrer Selbstverwaltung überlassen. Sie ist wirtschaftlich gut geführt und gehört zu den besten Primary Schools in Kenia. Durch den Kindergarten können wir schon den Kleinsten helfen und eine Vorschulerziehung ermöglichen. Inzwischen sind hier rund 130 Kids untergebracht.

Im Video nehmen wir Sie mit auf einen kleinen Rundgang durch „Bambino Academy 2016“:

Künftig werden wir uns verstärkt unseren anderen Projekten widmen. Dank vieler Patenschaften können wir einigen Kindern auch nach der achten Klasse Schulbildung ermöglichen. Inzwischen kümmert sich „Watoto wa Kenia“ um insgesamt 29 Kinder und Jugendliche aus Mtwapa, Mombasa und der näheren Umgebung. Auch in Malindi besucht eines unserer langjährigen Patenkinder bald die Secondary School.

In „Ziwa la N´Gombe“ finanzieren wir weiterhin ein üppiges Mittagessen für 60 AIDS Waisen. Für sie wollen wir in naher Zukunft eine mobile Straßenküche anschaffen. Mittelfristig können wir uns ebenso vorstellen, den Kindern in „Nuru Childrens Home“ eine feste Unterkunft zu ermöglichen. In „Bambino Academy“ möchten wir auch weiterhin hauptsächlich Mädchen fördern, die ohne und Ihre Hilfe kaum eine Chance hätten.

Zehn Jahre gibt es Watoto wa Kenia jetzt. Damals hätten wir nie gedacht, dass wir einmal so vielen Kindern eine bessere Zukunft ermöglichen können. All dies haben Sie durch ihre Spenden ermöglicht.

Wir hoffen auf Sie und dass wir unsere Arbeit auch 2016 so erfolgreich weiterführen können.

Video: © akvideo
Advertisements

Watotos neue Baustelle

Galerie

Diese Galerie enthält 35 Fotos.

Bei unserer diesjährigen Reise nach Kenia, haben wir wie immer unsere Patenkinder besucht und vor Ort die Fortschritte in Bambino Academy bewundert. Dazu später mehr. In diesem Jahr bekam unser Verein „Zuwachs“. Gabi Bentlage nennt es eine „neue Baustelle“ und … Weiterlesen

Ausblick: Förderung von Mädchen

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mehrere Wochen in Kenia. Dank Ihrer Spenden und Unterstützung können wir die Schule in Mtwapa erhalten, unser Ernährungsprogramm in Bombolulu aufstocken und Patenschaften in New White House Academy finanzieren.

Doch das ist nur ein Teil unserer Hilfe. Auch 2016 wollen wir vor allem in die Ausbildung von Mädchen investieren. Rück- und Ausblick von Gabi Bentlage:

Video: © Watoto wa Kenia (ak)