Projekte

Wir helfen u.a. zwei Schulen in Mombasa und Mtwapa. Unser Hauptprojekt ist die von uns mitgeplante „Bambino Academy“. Seit Ende 2005 unterstützen wir sie mit Sach- und Geldspenden und haben sie Stück für Stück mit auf- und ausgebaut.

Im Slumviertel Bombolulu finanzieren wir AIDS Waisen ein Ernährungsprogramm. Im Januar 2014 konnte  deshalb – auf unsere Vermittlung hin – eine „Waterbox“ in Ziwa la Ng´Ombe installiert werden.

Eine zweite, kleinere Anlage steht in St. Joseph House of Hope. Bei unserem Besuch ein Jahr später, liefen beide Anlagen reibungslos. Schauen Sie hier.

Auch „Bambino Academy“ wächst stetig. Dank Ihrer Spenden konnten wir Speisesaal und Personalbaracken fertigstellen. Jetzt haben unsere Kinder einen Platz, an dem sie in der Pause spielen und essen können.

DSC00444

Dank unserer Patenschaften und aufgrund unserer Vermittlung, können wir immer wieder Jugendlichen eine Chance auch nach der Schule geben. so begann im März 2014 das Ausbildungsprogramm für unsere Porsche-Azubis in St. Joseph House of Hope. Unser Dank gilt dem Zuffenhausener Autobauer, speziell Uwe Hück und der Udo Lindenberg Stiftung. Inzwischen sind die fünf bei Porsche-Händlern im nahen Osten und beenden ihre Ausbildung.

Darüber hinaus helfen wir immer wieder Annedore Biberstein und den Kindern von New White House Academy. So haben wir für einige Spender Patenschaften übernommen.

Die von uns in 2014 in New White House Academy vermittelten Patenkinder mit Gabi und Arno.

Die von uns in 2014 in New White House Academy vermittelten Patenkinder mit Gabi und Arno.

Für 2015/2016 haben wir uns insbesondere die weitere Förderung von Mädchen vorgenommen. Sehen Sie dazu auch dieses Video.

Auf die Ziwa La Ng´Ombe Primary School in Bombolulu gehen über 1300 Kinder. Hier helfen wir täglich 60 Waisenkindern mit einem kleinen, spärlichen Mittagessen, das aus einer Hand voll Maisbrei besteht. Das Geld dafür wird von Angelika Jänicke vor Ort verwaltet. Dank Ihrer Spenden können wir das Programm auch 2015/2016 fortsetzen.

Mehr dazu hier.

Einen Film über unsere Projekte finden Sie hier.

Ausführliche Reiseberichte hier.

Advertisements

3 Gedanken zu „Projekte

  1. Pingback: Ein Heim für Kinder im Tsavo Nationalpark | Watoto wa Kenya e.V.

  2. Pingback: Kenya 2013 – Videotagebuch – Bilanz | Watoto wa Kenya e.V.

  3. Pingback: Watoto wa Kenya e.V. präsentiert sich online « AvW News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s